In unserem Partnerakrobatik-Training wollen wir gemeinsam mit euch daran arbeiten, eure Partnerakro-Skills zu festigen und zu erweitern. In der ersten Stunde werden wir mit einer Vielzahl von (lustigen) Übungen das Niveau der Gruppe einschätzen und wichtige Basics wiederholen. Danach kanns losgehen: Je nach Bedürfnissen werden wir Basic Transitions (Schrittweise Positionswechsel auf der Base), Pops (dynamische Positionswechsel mit Handkontakt), Washing-Machines, Whips oder auch Vorbereitungen zu Icarian (dynamische Positionswechsel ohne Handkontakt) anbieten. Besonders wichtig ist es uns aber, mit euch auf eine stabile und technisch saubere Basis hinzuarbeiten – das spart Muskelkraft und beugt Verletzungen vor!

Prereqs: Bird (Flieger) und Throne (Thron) entweder stabil fliegen oder basen.

Wir freuen uns auf euch!

Inanna Kalthoff

Inanna war schon zu den Anfangszeiten von MOTAs Erwachsenenkursen dabei. Ihren ersten Kontakt mit Partnerakrobatik hatte sie allerdings schon vorher in Afrika, als sie, noch völlig unerfahren, innerhalb von 5 Minuten auf jemandes Schultern gestellt wurde. Damals wie heute ist Akrobatik für sie der wichtigste Ausgleich zu Studium und Arbeit und es macht ihr viel Spaß, diese Leidenschaft zu teilen. Im Sommer 2018 besuchte sie dann in Spanien das „Teacher Training“ von partneracrobatics.com, um sich als Trainerin zu professionalisieren.

Termine:

  • Do. 02.05. 20:00 – 22:00
  • Do. 09.05. 20:00 – 22:00
  • Do. 16.05. 20:00 – 22:00
  • Do. 23.05. 20:00 – 22:00
  • Do. 30.05. 20:00 – 22:00
  • Do. 06.06. 20:00 – 22:00

Wo: CTC-Salzburg, Eichstrasse 50A, 5023 Salzburg/ Gnigl

Kosten:
Normal 165€
Schüler/ Studenten 135€

Anmeldung: bis 25.04. 2019 unter office@mota-sbg.at

max. 16 Teilnehmer (es ist keine Voraussetzung mit PartnerIn zu kommen)